Open
X

Unser neues Firmengebäude.

Wichtige Informationen

Im Oktober 2021 soll es soweit sein.

Wir, TERRA Gebäudetechnik verwirklichen unseren Wunsch zu einer besseren Arbeitsumgebung. Moderne Technologien und innovative Konzepte innerhalb des neuen Firmengebäudes machen dies möglich. Derzeit beschäftigen wir rund 50 Mitarbeiter, für die ausreichend Platz geschaffen werden soll. Nebenbei erweitern wir unseren Mitarbeiterparkplatz , inkl. eigener E-Ladestationen für unsere Mitarbeiter und Kunden.

Unser neues Firmengebäude

In direkter Zusammenarbeit mit der Firma S+W Bau und einem firmeninternen Architekten haben wir eine Konstruktion geschaffen, die sich den Bedürfnissen unserer Mitarbeiter anpasst und zusätzlich unserer Vorstellung der intelligenten Steuerung konzipiert.

Die lichtdurchfluteten, offenen Räume sind so geplant worden, dass sie den unterschiedlichen Formen der Arbeitsgebiete gerecht wird und unsere Arbeitsabläufe dadurch weiter optimiert werden können. Das Wohlbefinden und die Atmosphäre soll den Bedürfnissen unserer Mitarbeiter und Kunden angepasst werden.

Umweltbewusstsein

Wir investieren in die Zukunft unseres Unternehmens. Ist erst einmal ein System im Gebäude verbaut und läuft, so bleibt das für gewöhnlich unberührt und wird so schnell auch nicht mehr ausgetauscht. Dieses gilt zum Beispiel auch für das Beleuchtungssystem im Gebäude. Daher haben wir uns für eine umweltschonende LED-Beleuchtung entschieden, die wir hier vor Ort selber produzieren können. Neben geringen Engergiekosten sinken auch die Wartungskosten erheblich. Ein weiterer toller Nebeneffekt ist die nachweisbar verbesserte CO2 Bilanz.
 
Die Nutzung, die Produktion und die Entsorgung einer LED-Leuchte ist im Vergleich zu einer alten (Halogen)leuchte deutlich Umweltfreundlicher. LED Leuchtmittel enthalten im Gegensatz zu Energiesparlampen kein Quecksilber oder andere giftige Substanzen. Dadurch, dass Sie elektronische Bauteile enthalten, können sie genau wie kleine elektrische Geräte recycelt werden. Wir möchten mit unserem neuen Firmengebäude ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein setzen.

 

Updates

Ein riesen Fortschritt – unser Grundgerüst steht.
Für ein Firmenbau oder Groß- bzw. Industriebau sind Betonstützen die schnellste und einfachste Weise, das Gebäude zu errichten. Diese bilden das Grundgerüst. Auf diesen Stützen wurden Überzüge angebracht, die eine Verbindung zu den jeweiligen Stützpfeilern schaffen. Zusätzlich dienen diese zur Stabilisation und Aussteifung der einzelnen Betonstützen. Auf diesen Überzügen werden vorgefertigte Stahlbetonelemente gelegt, die als Grundlage für den zukünftigen Fußboden des darüber liegenden Geschosses dienen. Bereits in diesem unfertigen Fußboden werden Installationen wie z.B. Kabel oder Rohrleitungen verlegt.

Update KW05

Nachdem alle Installationen in den Stahlbetonelementen verlegt worden sind, werden vor dem ausbetonieren weitere statisch erforderliche Stahlmatten eingebaut. So wird die Tragfähigkeit des Fußbodens erhöht.
Im Hallenbereich haben wir den Großteil der Trapezbleche verlegt, die Dämmung angebracht und per Kaltschweißverfahren angebracht.


 

Aktueller Status zu unserer Baustelle: Das Fundament steht und plötzlich ist schon November und damit auch der Start in die dunkle Jahreszeit. Für viele bedeutet dies, im Dunkeln zur Arbeit kommen und im Dunkeln wieder nach Hause fahren. Damit unser Firmenneubau trotzdem vorangehen kann, brauchen wir Licht. Dafür haben unsere TERRA-Mitarbeiter effiziente Strahler an die vorhandenen Fassaden montiert. Sobald unsere geplanten Betonstützen und Unterstützen stehen, werden diese zusätzlich mit Strahlern versehen.
Nicht nur in den Gebäuden, auch auf Baustellen ist eine helle Beleuchtung unverzichtbar. Als nächstes stehen die Vorbereitungen für unser Mauerwerk an. Darauf sind wir schon besonders gespannt, denn durch das Mauerwerk bekommt man eine viel bessere räumliche Vorstellungskraft. Spannend- alles was wir über Monate auf einem Blatt Papier geplant und entworfen haben, sehen wir demnächst als Grundriss im Realen.